Logopädie fmi neu auch in Spiez tätig

Die Logopädie der Spitäler fmi AG wird neu auch in Spiez tätig. Nach Ostern 2023 wird ein zeitlich zunächst eingeschränktes Therapieangebot aufgenommen, ab Sommer 2023 ist ein Ausbau geplant.

Zum einen ist die örtliche Ausweitung des Behandlungsangebots der Logopädie fmi auf die zunehmende Verdünnung des Logopädieangebots im Berner Oberland zurückzuführen. Zum andern ist unser Logopädie-Team personell erfreulich gut aufgestellt, sodass ein zunächst zeitlich reduziertes Therapieangebot in Spiez gut möglich ist. Ab Juli 2023 ist dann ein Ausbau des Angebots vorgesehen.
Das stationäre und das ambulante Angebot der Logopädie an den Spitälern Interlaken und Frutigen bleiben unverändert bestehen.
Die Logopädie nutzt an der Krattigstrasse 6 in Spiez Räumlichkeiten des ebenfalls von der Spitäler fmi AG betriebenen Zentrums für Gynäkologie und Geburtshilfe. Im selben Gebäude befinden sich auch das Zentrum für Orthopädie Berner Oberland sowie die Physiotherapie Niesen.

Die Überweisung an die Logopädie fmi nach Spiez erfolgt über die Hausärztin beziehungsweise über den Hausarzt.

Logopädie Spitäler fmi AG
Krattigstrasse 6
3700 Spiez
T 033 826 25 14
i.logopaedieextra@spitalfmi.ch 

Kommentare und Antworten

×

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert